Go to Raynox main
Deutsche Startseite »»» für Digitalkameras »»» für Camcorder »»» Referenzliste für Adapter »»» Kontact »»»
 



4k_hivisonyoko



Mit einem hervorragenden 185°-Fish-Eye-Vorsatzkonverter für ein kreisrundes Bild, den Raynox mit der Bezeichnung DCR-CF187PRO auf den Markt gebracht hat, werden die Wünsche vieler anspruchsvoller Fotografen mit kreativen Ambitionen erfüllt. Auf einem geeigneten Zoomobjektiv eröffnen sich damit Perspektiven vom Ultra-Weitwinkel- über das formatfüllende bis zum kreisrunden Fish-Eye-Bild. Der Wechsel zwischen diesen verschiedenen „Ansichten“ erfolgt in der angegebenen Reihenfolge durch Zoomen zu immer kürzerer Brennweite.

Dieser vollständig neuentwickelte hochauflösende Konverter enthält 6 Linsen in 4 Gruppen. Die Linsen werden aus hochwertigem optischen Glas gefertigt, teilweise mit sehr hohem Brechungsindex, um ein maximales Auflösungsvermögen von 500 Linienpaaren pro Millimeter (im Bildzentrum bei einem MTF-Kontrast von 30%) bei gleichzeitig niedriger Dispersion, also beste Schärfe bei geringstmöglichen Farbsäumen zu erzielen.

Die Lichtstärke bzw. der Blendenwert des Kameraobjektivs bleibt mit dem Vorsatzkonverter unverändert erhalten.

Mit dem passenden Adapter kann der DCR-CF187PRO an vielen Digital-Fotokameras und Digital-Camcordern eingesetzt werden.

Der DCR-CF187PRO wird mit vier Adapterringen für Filtergewinde 43 mm, 52 mm, 55 mm und 58 mm geliefert.

Der DCR-CF185PRO wird mit zwei Adapterringen für Filtergewinde 52 mm und 58 mm geliefert.

Ansonsten besteht zwischen den beiden Versionen DCR-CF187PRO und DCR-CF185PRO kein qualitativer Unterschied.





Klicken Sie für Vergleichsaufnahmen auf das Konverterfoto

Bis zu 185° Bildwinkel in allen Richtungen

Hohe Auflösung für scharfe Bilder
Aufbau aus 6 Linsen in 4 Gruppen
Vollformat- bis kreisförmiges* Fish-Eye-Bild
* Um ein kreisförmiges Fish-Eye-Bild erzielen zu können, muss das Objektiv eine kleinbildäquivalente Brennweite von ca. 36 mm oder weniger haben. Andernfalls ist der Bildkreis zu groß, um ins rechteckige Aufnahmeformat zu passen, und wird beschnitten. Mit manchen Zoomobjektiven ist zwar ein kreisförmiges, aber kein formatfüllendes (rechteckiges) Fish-Eye-Bild erzielbar. Manche Video-Camcorder erreichen wegen zu großer Minimalbrennweite kein kreisrundes Fish-Eye-Bild.




 (Klicken Sie für Vergleichsaufnahmen auf die obigen runden Fotos)

Auf einem Zoomobjektiv, das die Einstellung ausreichend kurzer Brennweiten zuläßt, werden mit dem Fish-Eye-Vorsatzkonverter Aufnahmen mit extremem Weitwinkelblick über Vollformat-Fish-Eye- bis zu kreisrunden Fish-Eye-Bildern möglich.

  Technische Daten und Maße
  Brennweitenfaktor Variabel, im Bildzentrum 0,21x, zum Rand hin abnehmend
  Bildwinkel Nominell 185°, tatsächlich 185° in allen Richtungen
  Optischer Aufbau 6 Linsen in 4 Gruppen, vergütete Linsen aus optischem Glas
  Frontgewinde für Filter Nein
 

Anschraubgewinde

62 mm
  Maße 96 mm x 98 mm (Länge x Durchmesser)
 

Gewicht

565 g
  Mitgeliefertes Zubehör DCR-CF187PRO: 4 Adapterringe, Schutzbeutel, Schutzdeckel, Anleitung
DCR-CF185PRO: 2 Adapterringe, Schutzbeutel, Schutzdeckel, Anleitung
     
Click me !

Fish-Eye-Foto mit DCR-CF187PRO bei extremer Weitwinkeleinstellung des Kameraobjektivs.
Nach oben
Dieses Panoramabild wurde durch Vergrößerung eines breiten rechteckigen Ausschnitts gewonnen.
Click and see the actual taken image.

.

Die obige animierte Zeichnung simuliert den Wechsel zwischen kreisförmigem und vollformatigem Fish-Eye-Bild beim Zoomen.
 
.


Adapterring RA6243 mit Innengewinde 62 mm
und Außengewinde 43 mm
(beim DCR-CF187PRO mitgeliefert)

Adapterring RA6252 mit Innengewinde 62 mm
und Außengewinde 52 mm
(beim DCR-CF187PRO mitgeliefert)


Adapterring RA6255 mit Innengewinde 62 mm
und Außengewinde 55 mm
(beim DCR-CF187PRO mitgeliefert)
Adapterring RA6258 mit Innengewinde 62 mm
und Außengewinde 58 mm
(beim DCR-CF187PRO mitgeliefert)




Adapterring RA6272 mit Innengewinde 62 mm und Außengewinde 72 mm jetzt auch als Zubehör erhältlich
(Bitte zusatzlich bestellen.)
Raynox-Adapter-Referenzliste für Konverter an Digitalkameras

Nach oben
** Kein vollformatiges Fish-Eye-Bild durch Zoomen erreichbar. Verwenden Sie den DCR-FE180PRO für vollformatige Fish-Eye-Aufnahmen.
*** Kein kreisförmiges Fish-Eye-Bild möglich.
Der Fish-Eye-Vorsatzkonverter ist ein optisches Präzisionsgerät, bei dessen Linsenzentrierung kritische Toleranzen eingehalten werden müssen. Schützen Sie ihn daher vor Stößen, extremer Kälte, Hitze oder Feuchtigkeit und versuchen Sie nicht, ihn auseinanderzunehmen.
Benutzen Sie den LCD-Monitor oder gegebenenfalls einen elektronischen oder SLR-Sucher. Durch einen optischen Durchsichtssucher sehen Sie nicht den stark erweiterten Bildwinkel.
Um ein kreisförmiges Fish-Eye-Bild zu erzielen, muß die Brennweite des Kameraobjektivs auf Kleinbild umgerechnet 36 mm oder weniger betragen. Bei längerer Brennweite ist der Bildkreis zu groß, um ganz ins rechteckige Aufnahmeformat zu passen, und wird deshalb beschnitten. Manche Kameras, mit denen ein kreisförmiges Fish-Eye-Bild möglich ist, lassen kein formatfüllendes (rechteckiges) Fish-Eye-Bild zu.
Fernsteuerungen der Kameras arbeiten möglicherweise nicht einwandfrei, wenn der DCR-CF187PRO angesetzt ist. Machen Sie gegebenenfalls vorher einige Testaufnahmen, um das zu überprüfen.
Nehmen Sie bitte den Fish-Eye-Vorsatzkonverter samt Befestigungstubus immer gleich von der Kamera ab, wenn Sie mit Ihren Fish-Eye-Fotos fertig sind.
Es ist möglich, dass bei der Bildbetrachtung auf einem PC-Monitor eine Vignettierung sichtbar wird, die auf dem LCD-Monitor der Kamera nicht erkennbar war.
Eingebaute Blitzgeräte sollten nicht verwendet werden, wenn der DCR-CF187PRO angesetzt ist (der Blitzleuchtwinkel ist zu klein und der Konverter ragt in den Lichtkegel und wirft Schatten).
Wenn Sie beim Blick von vorn in den DCR-CF187PRO einen weißen Punkt sehen, brauchen Sie nicht beunruhigt zu sein; das ist kein Fehler und hat keinen negativen Einfluss auf die Bildqualität.
Wegen des stattlichen Gewichts des Fish-Eye-Konverters von 565 g und wegen der sich mit ihm ergebenden relativ großen Baulänge (Hebelwirkung!) kann die Handhabung beim Fotografieren erschwert sein. Auch ist Vorsicht angeraten, z.B. durch Abstützen des Konverters mit einer Hand.
Änderungen der technische Daten und des äußeren Erscheinungsbildes ohne Ankündigung vorbehalten.


Die obige animierte Zeichnung simuliert den Wechsel zwischen kreisförmigem und vollformatigem Fish-Eye-Bild beim Zoomen.
Alle Raynox-Vorsatzkonverter werden in eigenen Fertigungsbetrieben in Japan hergestellt. Wir messen und prüfen die Linsen, Baugruppen und komplette Systeme streng in allen Produktionsstufen, um alle Abbildungsfehler wie z.B. Astigmatismus, Verzeichnung, sphärische und chromatische Aberration weitestgehend zu beseitigen und erstklassige Abbildungsgüte zu erzielen.
Raynox® ist das eingetragene Warenzeichen der Yoshida Industry Co., Ltd. Tokyo. Andere Markennamen oder Typenbezeichnungen sind Eigentum der jeweiligen Hersteller oder deren Tochtergesellschaften und sind möglicherweise in einigen Staaten zum Schutz eingetragen. ©Y.I.C.
Nach oben