GO to Raynox main
Deutsche Startseite »»» Digitalkameras »»» Camcorder »»» Referenzliste für Adapter »»» Kontact »»»
Die Modelle HD-5050PRO, HD-5050PRO-LE unterscheiden sich nicht in der optischen Leistung

Superweitwinkel-Vorsatzkonverter für den gesamten Zoombereich
Der Superweitwinkel-Vorsatzkonverter HD-5050PRO/HD-5050PRO-LE wurde konzipiert, um den Bildwinkel von Videocamcorder-Objektiven stark zu erweitern; mit diesem Vorsatz erfasst das Objektiv einen fast dreimal so großen Motivausschnitt. Der Konverter kann beim Zoomen über den vollen Brennweitenbereich benutzt werden, wobei die Scharfeinstellung immer erhalten bleibt*. Für den HD-5050PRO/HD-5050PRO-LE werden Linsen aus optischem Glas mit hohem Brechungsindex in einer neuentwickelten optischen Konstruktion aus vier Linsen in drei Gruppen verwendet. Damit wird ein erstaunlich hohes Auflösungsvermögen von 600 Linienpaaren pro Millimeter (im Bildzentrum bei einem MTF-Kontrast von 30%) erzielt.
Der Konverter HD-5050PRO ist der verbesserte Nachfolger des früheren Modells HD-5005PRO.
Der nicht in allen Ländern erhältliche schwarze HD-5050PRO-LE unterscheidet sich vom silberfarbenen HD-5050PRO nur äußerlich durch die Farbe der Fassung; qualitativ besteht kein Unterschied.

* Der Konverter ist für einen Zoombereich bis zu 12fach konzipiert; bei einem größeren Zoombereich können eventuell Probleme auftreten (z.B. Vignettierung).

Hohe Auflösung 600 Lp/mm


Aufbau aus 4 Linsen in 3 Gruppen


Im vollen Zoombereich einsetzbar


Frontgewinde 62 mm für Filter



Klicken Sie für Vergleichsaufnahmen auf das Konverterfoto




HD-5050PRO-LE
(Nicht in allen Ländern lieferbar)

Nach oben
  Technische Daten und Maße
  Brennweitenfaktor Nominell 0,5x, tatsächlich 0,5x (diagonal) bzw. 0,53x (horizontal)
  Optischer Aufbau 4 Linsen in 3 Gruppen, vergütete Linsen aus optischem Glas
  Verzeichnung -13,5% (tonnenförmig, bei max. Weitwinkel)
 

Frontgewinde für Filter

62 mm
  Anschraubgewinde
37 mm (Adapterring RA3737)
  Maße 40 mm x 66 mm (Länge x Durchmesser)
  Gewicht
110 g
  Mitgeliefertes Zubehör 6 Adapterringe, Schutzbeutel, Schutzdeckel, Anleitung
     

F37 = Innengewindegröße M 37 x 0,75

Obwohl der Konverter selbst ein Gewinde M 37 x 0,75 besitzt, ist zum Anschluss an ein Objektiv mit diesem Filtergewinde
der Adapter für M 37 x 0,75 (zweiter von links) erforderlich, damit der Konverter den richtigen Abstand zum Objektiv einhält.

Die abgebildeten 6 Adapterringe für Camcorder mit Filtergewinde
27 mm, 30 mm, 30,5 mm, 34 mm, 37 mm und 43 mm gehören zum Lieferumfang.
Adapter für andere Filtergewindegrößen sind als Zubehör getrennt erhältlich.

Nach oben



Klick mich an !
Videoclip von der Weitwinkel- bis zur Telestellung mit dem HD-5050PRO an einem Digital - Camcorder
(MPEG 780 kB)

(2700 kB)

(6400 kB)
Wideangle to Telephoto Video image taken with HD-5000PRO.(WMV 415KB)

Videoclip mit Zoom von Weitwinkel bis Tele, aufgenommen mit HD-5050PRO/HD5050PRO-LE an einem Digital-Videocamcorder
WMV VIDEO FILE(WMV 450KB)
(450 kB)
MOV VIDEO FILE(MOV 2300KB)
(2300 kB)
Wideangle to Telephoto Video image taken with HD-5000PRO.(MPEG 370KB)

Videoclip mit Zoom von Weitwinkel bis Tele, aufgenommen mit HD-5050PRO/HD5050PRO-LE an einem Digital-Videocamcorder
(MPEG 370 kB)
Nach oben





Click the lens and go to comparison shots.
Klicken Sie für aktuelle Vergleichsaufnahmen mit dem DVR-5000 und dem HD-5050PRO/HD-5050PRO-LE auf eines der Konverterfotos

Die konvexe (= nach außen gewölbte) letzte Linse des Konverters HD-5050PRO/HD-5050PRO-LE ragt über die Hinterkante des Anschraubgewindes hinaus, wenn kein Adapter aufgeschraubt ist. Deshalb ist bei abgenommenem Adapter Vorsicht geboten, um diese Linsenfläche oder die Frontlinse des Camcorderobjektivs bei Berührung nicht zu zerkratzen oder anderweitig zu beschädigen.
Der Konverter HD-5050PRO/HD-5050PRO-LE wurde primär zur Erzielung optimaler Bildqualität an Kompakt-Digital-/Videorecordern konzipiert. Er ist zwar auch mit manchen Digital-Kompaktkameras (Fotokameras) kompatibel, doch kann sich dann die Abbildungsqualität je nach verwendetem Kameramodell eventuell leicht vermindern.
Beim Aufschrauben des Vorsatzkonverter auf Ihren HD-Camcorder/Kamera empfehlen wir Ihnen, den Camcorder mit dem Objektiv nach oben zu halten und vorsichtig zu sein, damit Ihnen der Konverter nicht aus der Hand fällt.
Je nach dem verwendeten Kameramodell und den Aufnahmebedingungen, speziell bei nicht ausreichender Beleuchtung, kann eine kontrastmindernde Verschleierung die Bildqualität von Teleaufnahmen verschlechtern. Mit aufgesetztem HD-5050PRO/HD-5050PRO-LE sollten nur bei gutem Licht Aufnahmen weit entfernter Motive mit Telebrennweiten gemacht werden.
Fernsteuerungsfunktionen der Kameras und Videoleuchten nahe dem Objektiv bzw. interne Blitzgeräte arbeiten bei aufgesetztem Konverter möglicherweise nicht einwandfrei (Abschattung wegen des vergrößerten Durchmessers und der Verlängerung des Objektivs).
Die Weitwinkel-Vorsatzkonverter HD-5050PRO, HD-5050PRO-LE, HD-5000PRO und HD-5005PRO sind optisch baugleich.
Diese Konverter sind nicht mit den Sony-Camcordern DCR-DVD301/201/101 kompatibel.
Nicht vor der Vorsatzkonverter an Sun oder Sun beam jederzeit. Es kann zu schweren Schäden an Ihrem Objektiv oder das menschliche Auge oder beiden.
Bei schnellem Temperaturwechsel aus einer kalten Umgebung in eine warme (und eventuell auch feuchte) Umgebung kann auf und innerhalb des noch kalten Konverters Feuchtigkeit kondensieren. Sollte sich auch innerhalb des Konverters Feuchtigkeit niedergeschlagen haben, bewahren Sie den Konverter so lange an einem trockenen Ort auf, bis die Kondenswassertröpfchen wieder verdunstet sind. Wenn sich derartiges Kondensieren oft wiederholt, kann es mit der Zeit zu trüben Beschlägen kommen, die sich negativ auf die Bildqualität auswirken (Kontrastverminderung, flaue Bilder).
Schützen Sie den Vorsatzkonverter vor Staub und Feuchtigkeit; es ist weder staub- noch feuchtigkeits- oder wasserdicht.
Änderungen der technischen Daten und des äußeren Erscheinungsbildes bleiben vorbehalten.
Alle Raynox-Vorsatzkonverter werden in eigenen Fertigungsbetrieben in Japan hergestellt. Wir messen und prüfen die Linsen, Baugruppen und komplette Systeme streng in allen Produktionsstufen, um alle Abbildungsfehler wie z.B. Astigmatismus, Verzeichnung, sphärische und chromatische Aberration weitestgehend zu beseitigen und erstklassige Abbildungsgüte zu erzielen.

FÜR DIGITALKAMERAS FÜR VIDEO CAMCORDER REFERENZLISTE FÜR ADAPTER 
WELTWEITER KONTAKT STARTSEITE ÜBER UNS

Raynox ist das eingetragene Warenzeichen von Yoshida Industry Co., Ltd. Tokyo. Andere Marken- oder Typenbezeichnungen stehen im Eigentum der jeweiligen Hersteller oder deren Tochtergesellschaften und sind möglicherweise in einigen Staaten eingetragen. ©Y.I.C.